rauris.naturfreunde.at

Hochtourenkurs mit Hochtour Oberwalder Hütte

Für Hochtourenfans im großartigem Gletschergebiet der Glocknergruppe. Zustieg zur Oberwalder Hütte (2.973 m), über den Gamsgrubenweg und dem südlichen Bockkarkees.

Termin:

von Samstag 4. bis Sonntag 5. August 2018

 

Teilnehmer:

mind. 6, max. 10 Teilnehmer (2 Seilschaften), Selbstanreise

 

Treffpunkt:

7:00 Uhr Parkplatz Kaiser Franz Josef Höhe

 

Leistungen:

Halbpension auf der Oberwalder Hütte (Basis Mehrbettzimmer), Kurs und Tourenführung

 

Preis:

€ 170,-- pro Person

 

Tourenführer:

Wolfgang Plössnig und Thomas Wimberger

 

Anmeldeschluss: Donnerstag, 19. Juli 2018

Bitte um Anmeldung bei Wolfgang Plössnig (0664/3586911 oder wploessnig@yahoo.de)

 

Ausrüstung:

Laut Ausrüstungsliste siehe Downloads

 

Teilnehmervoraussetzungen:

Hochtourenerfahrung mit dementsprechender Kondition, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit.
Es ist kein Gepäcktransport auf die Hütte möglich! Bei Fragen diesbezüglich bitte rechtzeitig melden!

 

 

Anschließend Übungstag:
Hochtouren stellen eine große Herausforderung dar. Umso wichtiger ist es, sich auf die Gefahren des Hochgebirges vorzubereiten. Doch es ist nicht immer so einfach wie es klingt. Wann und wie seilt man sich am Gletscher wirklich an? Welche Methoden gibt es, jemanden aus der Gletscherspalte zu retten? Auf was ist bei Hochtouren besonders zu achten!

 

Sonntag Praxis Tourentag:
Über die Bockkarscharte zum großen Bärenkopf (3.396), weiter zur Hohen Dock (3.348 m). Abstieg auf (2.700 m) und erneuter Aufstieg über den Hohen Gang zur Bockkarscharte. Die Tour ist gut geeignet um Grat- und Gletscherluft zu schnuppern und ein paar der gelernten Dinge anzuwenden.

 

 

Wir freuen uns auf zwei schöne Hochtourentage

Thomas Wimberger und Wolfgang Plössnig

Kontakt

Naturfreunde Rauris

Downloads

Mitglied Werden
ANZEIGE